Am Wochenende waren wir im Norden Deutschlands unterwegs. Zunächst ging es auf das Gut Ihorst in Holdorf, wo das Workingtest Finale A des DRC stattfand, für das sich Silke und Emma qualifiziert hatten. Anschließend fuhren wir dann weiter nach Lüneburg, wo wir Emmas Deckrüden Nilsson einen Besuch abstatteten.

Beim Workingtest Finale, das sich über 2 Tage erstreckte und bei dem insgesamt 9 Aufgaben zu arbeiten waren, lief es für Silke und Emma überhaupt nicht rund. Gleich bei der ersten Aufgabe am Wasser gab es eine Null, so dass die Stimmung erstmal gedämpft war. Nachdem dann auch die nächsten beiden Aufgaben nicht optimal liefen, was zum einen an Emma aber auch an Silke lag, war die Luft raus. Im weiteren Verlauf des Workingtests haben sich die beiden gefangen und konnten eine halbwegs ordentliche Leistung abliefern.

Beim Finale haben wir Nina mit Ylvis Bruder Henk getroffen, die auch am Start waren. Mit einer klasse Leistung haben die beiden abgeräumt und mit 175/180 Punkten das Finale gewonnen! Hier kommen noch Bilder von Henk und Ylvi:

alt   WTFinale 3

Am Sonntag sind wir dann nach der Prüfung direkt nach Lüneburg weitergefahren und haben Emmas Deckrüden Nilsson besucht. 
Nilsson fand Emma seeehr interessant! Emma hat zunächst die kläffende Zicke gespielt, war aber insgeheim doch auch angetan von Nilsson! Dem ganzen Verhalten der beiden nach zu urteilen, könnte es durchaus sein, dass Emma etwas früher läufig wird. 

 

Zum Anfang...